Grundsätze als Integrationsprojekt

Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass am Einbecker Sonnenberg Menschen mit und ohne Behinderung in einem funktionierenden Team zusammenarbeiten.

Arbeit und Beruf sind fundamentale Lebensbedürfnisse jedes Menschen, jedoch ist der Zugang zur Erwerbsarbeit geistig Behinderten und Menschen mit sonstigen Handicaps oft verwehrt. Am Einbecker Sonnenberg schaffen wir berufliche Beschäftigung und persönliche Entwicklungsperspektiven für Menschen mit Handicap.

Das Ziel am Einbecker Sonnenberg ist die alltägliche Iklusion der Lebenswelten von Behinderten und nicht Behinderten. Wirkliche Integration heißt für uns zum einen die Anerkennung der Leistungsfähigkeit von Behinderten und zum anderen die Bereitstellung der dafür erforderlichen Rahmenbedingungen. Unsere Arbeitsabläufe sind daher weitest möglich auf die MitarbeiterInnen abgestimmt, was nicht gleichbedeutend ist mit geringen Arbeitsanforderungen.

Wir sind überzeugt, dass soziales und wirtschaftliches Denken kein Widerspruch sein muss. Wir wollen sichere und dauerhafte Arbeitsplätze schaffen durch marktwirtschaftliche Orientierung, professionelle Führung und betriebswirtschaftliche Organisation. Aber der ideelle Gewinn des Seminar- und Gästehauses Einbecker Sonnenberg besteht insbesondere in der Beschäftigung von Menschen, die auf dem regulären Arbeitsmarkt keine Anstellung finden.

Gleichzeitig zeigt unsere Erfahrung, dass Gäste nur dann wiederkommen und unser Seminar- und Gästehaus weiterempfehlen, wenn sie das Preis-Leistungs-Verhältnis als ausgewogen empfinden. Das heißt für uns, dass wir nicht von einem „Behindertenbonus“ ausgehen können und wollen; denn nicht das soziale Image allein macht unsere Gäste zufrieden, sondern Qualität, die für sie spürbar ist.

Durch unsere tägliche Arbeit wollen wir am Einbecker Sonnenberg beweisen, dass die von uns erbrachten Tätigkeiten gleichermaßen marktfähig und sozial wertvoll sind.

Wir alle sind bestrebt, Ihnen einen angenehmen und rundum versorgten Rahmen für Ihren Aufenthalt zu gestalten.